Beta-Version


Antwort von 'Anonym' gegeben

Schönen guten Tag.

Einen kurzen Überblick über (ale) möglichen Geldanlagetipps ist sicherlich hier schlecht machbar. Also versuche ich die neuesten Gesetzgebenheiten mit als Orientierungshilfe zu ergänzen. Wie sicherlich schon viele gemerkt haben, bekommt man beim "herkömmlichen" Sparen z.B. in Sparbüchern, Lebensvericherungen. Bausparen etc. Zinsen und gewinne von ca.1-5%. Leider ist die jährliche Inflation min. bei 3,5 %, wenn man alle Verteuerungen und ähnliches mit einrechnet, werden es sicher mehr. Hier wurden schon die Investmantfonds genannt, da gibt es wirklich gute, aber auch Tausende andere. Ausserdem gebe ich zu bedenken, dass ab 2009 auch diese Kursgewinne, Zinsen und Dividenden in Deutschland zu 100% zu versteuern sind (aber jeder hat ja seinen Freibetrag; der ändert sich aber manchmal auch und zwar nach unten). Wenn es jetzt eine Möglichkeit gäbe, mit kleinen Beiträgen sich Stück für Stück Kapital aufzubauen, wobei in 4 verschiedenen untereinander nicht kolidierenden Weltmärkten investiert wird, wie interessant wäre das denn? Angenommen, dieses Geld wird auch noch in Liechtenstein verwaltet und in einer der größten schweizer Banken deponiert, wäre das eine Alternative? Übrigends werden in der Schweiz nur Zinserträge versteuert. Dividenden und Kursgewinne bleiben steuerfrei. Bei ernsthaftem Interesse bitte melden.

Frage in Worte fassen

Freie Suche

Webkatalog durchsuchen

Aktiv kommunizieren

Sie im Webkatalog

Kostenlos mitmachen

Mit Werbung ganz vorne

Ihre Anzeige im Katalog

Für jeden Geldbeutel

Copyright © 2006 - 2019, www.suche-antwort.de | Alle Rechte vorbehalten

(Die Seite wurde in 0.02 Sekunden erstellt)